Rückblick 2018

Aus der Chronik des Ortsheimatpflegers

Rückblick 2018

Aus der Chronik des Ortsheimatpflegers

Ereignisse in der Ortschaft Albaxen im Jahr 2018

 

Im Januar fanden Jahreshauptversammlungen verschiedener Vereine statt.

Am 07. Jan. gingen wieder die Sternsinger durch den Ort und sammeln Geld für einen guten Zweck.

Am 18. Jan. wütete Orkan Friederike über Deutschland. Im Kleinen Eichen sind viele Bäume umgestürzt.

                

Am 27. Jan. wurden die gebrauchten Weihnachtsbäume von den jungen Offizieren abgeholt.

Am 03. Febr. fand die Winterwanderung des Bürgervereins statt.

Am 03. Febr. war eine Karnevalsveranstaltung der kfd im Schützenhaus

Am 17. Febr. führte die Feuerwehr ebenfalls einen Wandertag durch.

Am 24. Febr. war die Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft.

Am 12. März war die nächste Kuratoriumssitzung

Am 24. März war der diesjährige Dorfaktionstag. Ca. 70 Personen beteiligten sich bei dieser Aufräumaktion. Der meiste Müll wurde im Bereich des Weserufers gesammelt. Ein Container hatte nicht ausgereicht.

                                     

Am 01. April war der traditionelle Osterball des Tambourcorps.

Am 04. April feierte der Männertreff sein 10-jähriges Bestehen im Pfarrheim

       

Am 07. April war die Jahreshauptversammlung des Sportvereins

Am 15. April fand der 1. Albaxer Dorftag statt. Eine „Dorfwerkstatt“ sollte gegründet werden.

      

Am 29. April war die Erstkommunion in der Pfarrkirche von Bödexen

Am 30. April wurde wieder der Maibaum an der Kirche aufgestellt.

Am 01. Mai fanden Maifeiern verschiedener Vereine statt.

Am 05. Mai hatte die Feuerwehr einen Tag der offenen Tür

Am 10. Mai ging die Himmelfahrtsprozession nach langen Jahren wg. des Windbruchs im Kleinen Eichen wieder über den Freihof und die 1. Station war an Knaups Kreuz.

             

Am 26. Mai war das Gästeschießen bei der Bundeswehr.

Am 02. Juni war das Königschießen der Schützenbruderschaft.

König der Abt. St. Dionysius wurde Manfred Schäfers (er wählte seine Frau Monika zur Königin aus) und der Abt. St. Vitus Christoph Struck (er wählte Kristin Koch zur Königin aus)

Vom 28. bis 31. Juli fand das Schützenfest statt.

          

          

Am 08. Sept. war die Nachfeier des Schützenfestes                                   

Am 15. Sept. war die Herbstwanderung des Bürgervereins und die Projektgruppe lud zum ersten Dorfcafe ein.

Am 23. Sept. lud der Pfarrgemeinderat verschiedene Gruppen zu einem Mitarbeitertreff ein.

Am 06. Okt. war das Erntedankfest von Feuerwehr und Schützenbruderschaft.

Am 11. Okt. war ein Infoabend der Dorfwerkstatt im Schützenhaus. Es wurden u.a. die einzelnen Projektgruppen vorgesellt.

Am 14. Okt. war das Patronatsfest St. Dionysius.

Am 15. Okt. setzte Heinz Willeke bei extremem  Niedrigwasser an der Weser einen neuen Hungerstein. Den ersten Stein hatte Hans Wessels 1964 gesetzt.

Am 27. Okt. fand in Albaxen eine Pflanzaktion von 3000 Blumenzwiebeln (Narzissen) statt. Der Förderverein der Landesgartenschau hatte diese zur Verfügung gestellt.

                           

Ebenfalls am 27. Okt. lud der Förderverein des Kindergartens zum 1. Albaxer Herbstfest ein.

Am 05. Nov. war die Kuratoriumssitzung

Am 10. Nov. war ein Kabarett- und Cocktailabend im Schützenhaus

Am 11. Nov. war der Martinsumzug.

Am 17. Nov. veranstaltete die Schützenbruderschaft einen Preisskat.

Am 18. Nov. (Volkstrauertag) gingen die Vereine zum Ehrenmal

Am 24. Nov. war der Preisskat des Bürgervereins und der Basar im Pfarrheim

Am 01. Dez. war die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

Am 08. Dez. wurde der Frauensingekreis in der Kirche verabschiedet sowie der neue Kirchenvorstand vorgestellt

          

Am 16. Dez. war ein Adventsfenster mit Feuerwehr und HVV.

Am 22. Dez. fand ein Weihnachtskonzert in der Kirche statt.

 

Die Kommentare sind geschloßen.