Eröffnung des Albaxer Pumptrails am 1. September 2021

Eröffnung des Albaxer Pumptrails am 1. September 2021

Mit viel Spaß und Action konnte der Pumptrail in Albaxen offiziell bei bestem Wetter eingeweiht werden. Was aus einer Idee von fahrradbegeisterten Jungs und Mädels und ihren Eltern entstand, konnte in der Tat umgesetzt werden.

Unter anderem bei einem Dorftag der Dorfwerkstatt Albaxen wurde der Vorschlag gemacht, die Freizeitbeschäftigungen für Heranwachsende im Ort attraktiver zu machen. So bildete sich eine Gruppe, die sich diese Aufgabe zum Projekt machte.  Mit Hacke und Bagger baute sie eine Strecke ganz nach ihren Vorstellungen.

Bei der Umsetzung auf öffentlicher Fläche half auch der Ortsausschuss Albaxen. Mitarbeiter vom Bauhof Höxter gaben der vorgearbeiteten Bahn noch einmal den letzten Schliff. 

Ein Schild erklärt, wie und mit welchen Fahrzeugen die Pumptrail Strecke genutzt werden darf. Ein Helm zur Sicherheit sollte getragen werden.

Am Freitag lud die Dorfwerkstatt alle, die dazu beigetragen haben, zu einer Eröffnung bei Bratwürsten und Getränken ein. Und die anwesenden Jungs und Mädels zeigten, wie es funktioniert. Mit gehörigem Schwung und richtigem Pumpen schafft man die Runden auf der Strecke, ohne zu treten. Einige berichteten, sie hätten bereits 5 Runden geschafft, ohne in die Pedale zu treten. Die Räder flogen

im Kreis, dass den Zuschauern schwindelig wurde.

Die Dorfwerkstatt freut sich, dass ihr Motto „Albaxen bewegt sich – Beweg Dich“ so umgesetzt wurde. Viel Lob gab es von allen Seiten für dieses Engagement.

Kommentare sind geschlossen.